Re: Leben und leben lassen. – Neuauflage von OS/2 fertig

Februar 20, 2008

Hi,
> Moin!
>
> Lasst uns doch unser OS/2 und „ihr“ koennt ein anderes System
> benutzen,
> wenn ihr wollt.
>
> Es hat seine Nachteile und Vorteile wie jedes andere OS auch.
> Allerdings die Nachteile die hier im Forum aufgefuehrt werden sind
> meist unwahr oder schon lange nicht mehr gueltig.
>
> OS/2 hat nach wie vor das beste Multitasking und die maechtigste
> GUI.
ja, die GUI ist schweinegeil. Das dumme ist nur: es gibt keine
Applikationen, mit denen ich die Techniken ausnutzen kann (oder kennst
Du welche, wo ich per Drag/Drop Datenobjekte von a nach b schaufeln
kann? Smartsuite kann ja meines Wissens nur DDE). Ich kann bestenfalls
wieder nur Win32 Programme fahren. Oder Linux Programme. Oder ich muss
mich mit X unter OS/2 rumkrücken. Und jederzeit schwebt das
Damokles-Schwert über einen, welches androht, das die OS/2 Entwicklung
mal wieder gestoppt wurde. Immerhin basiert ecs auf den ecomserver. Es
ist fraglich, ob IBM noch signifikante Entwicklung an diesem Teil
vornimmt. Und ob die in eine Weiterentwicklung von ecomstation
einfliessen.
Ich weiss nicht mehr, was ich von OS/2 halten soll, ich kann es nicht
guten Gewissens weiterempfehlen. Habe ich keine Lust mehr, mich für
OS/2 aus dem Fenster zu lehnen und dann im Regen stehengelassen zu
werden. Ich weiss auch: Linux ist noch nicht die Desktop-Brause, aber
es kümmern sich ne gewisse Anzahl von Programmierern.
Bye

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: